Raiffeisen verlängert Sponsoringvertrag vorzeitig um 2 Jahre

Der Hauptsponsor des UHC Dietlikon die Raiffeisen Oberembrach-Bassersdorf verlängert ihren Sponsoringvertrag mit dem UHC Dietlikon vorzeitig um 2 Jahre.


Der Vertrag gilt neu bis zur Saison 2018/2019 mit Option auf eine zusätzliche Saison. Mark A. Rebsamen, beim UHC Dietlikon zuständig fürs Sponsoring zeigt sich hocherfreut über die verlängerte Partnerschaft:

Ich bin froh, dass wir die langjährige Partnerschaft mit der familiären Raiffeisenbank weiterführen dürfen. Sie haben uns in den letzten Jahren in allen Bankbelangen hervorragend unterstützt! Ich kann diese Bank jedem Spieler, Mitglied und Fan von ganzem Herzen empfehlen.

Mark A. Rebsamen, Sponsoring UHC Dietlikon

Der sportbegeisterte Geschäftsstellenleiter der Filialen Wallisellen und Effretikon André Schmidhauser betont wie wichtig für ihn die Verankerung in der Region und die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist:

Mit unserem Sponso­ring unterstützen wir Vereine mit sportlichen und kulturellen Aktivitäten, die einen konstruktiven Beitrag zur Gesellschaft, der Jugendförderung und zum Wohle unserer Bevölkerung in der Region beitragen. Im Sponsoring sehen wir eine wichtige Säule, um die guten Beziehungen zu unseren Partnern zu pflegen, zu festigen und weiter auszubauen. Wir sind eine lokale Bank mit starker Verankerung in der Bevölkerung. Daher engagieren wir uns nach Kräften bei Vereinen und Institutionen, die einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Region beitragen.
Dabei legen wir grossen Wert auf den Einbezug der jungen und kommenden Generationen. Ein wichtiges Kriterium ist für uns die Förderung von Kindern und Jugendlichen und deren Integration im Vereinswesen.

André Schmidhauser, Geschäftsstellenleiter Raiffeisen Wallisellen und Effretikon