med&motion neu Partner im medizinischen Bereich

med&motion aus Zürich ist neuer medizinischer Partner des UHC Dietlikon. Unihockey wurde in den vergangen Jahren immer athletischer, dynamischer und physischer. Mit der Partnerschaft mit med&motion möchte der UHC Dietlikon den medizinischen Bereich ausbauen.


Der UHC Dietlikon konnte auf die neue Saison hin mit der Firma med&motion aus Zürich einen hervorragenden Partner gewinnen. Neben unserem Fanionteam betreut die auf Leistungssport spezialisierte Praxis auch das Eishockey-NLA-Team der Kloten Flyers, den Fussballnationalspieler Steven Zuber oder das Unihockeyteam von GC Unihockey.

Unsere Damen werden nebst hervorragender medizinischer Behandlung (Termin bei Physio oder Sportarzt innerhalb von 48 bzw. 72 Stunden) auch von einem professionellen Konditionstest zur Erhebung der Leistungsfortschritte profitieren.

Die restlichen Clubmitglieder des UHC Dietlikon erhalten Behandlungen im hypermodernen Physiokomplex ebenfalls in kürzerter Frist.