Michelle Wiki und Violetta Vögeli beim fitLight Training

Der UHCD trainiert neu mit fitLight

Der UHC Dietlikon trainiert seit Anfang dieser Saison nach der Philosophie von Speed Agility Quickness (SAQ). Der Verein hat sich entschieden, sämtliche Trainer nach dem SAQ-Prinzip ausbilden zu lassen.


Von diesen neu eingeführten Trainingseinheiten profitieren alle Teams des UHC Dietlikon und erreichen damit eine höhere Fitness und Spritzigkeit auf dem Feld.

Im laufenden Sommertraining wird zudem auch das innovative Trainingsgerät fitLight flächendeckend in allen Teams eingesetzt, um die Reaktionsschnelligkeit und die Hand-Auge-Fuss-Koordination der Spielerinnen und vor allem Torhüterinnen zu verbessern.

Der UHC Dietlikon freut sich auf abwechslungsreiche Trainings und auf die neu eingegangene Partnerschaft mit der 44sports GmbH.