Golden Star Club

An der Generalversammlung 2012 nahm der Vorstand den Auftrag entgegen, einen Club für ehemalige und verdiente Mitglieder zu gründen. Golden Star Club – mit Bezug auf den Dietliker Stern – wurde nun an der GV 2013 den Mitgliedern präsentiert. Juri Ritter und Simone Berner wurden als erste Mitglieder durch den Präsidenten ernannt.


Personen welche in den Golden Star Club aufgenommen werden, haben sich mit grossen Herz für den UHC Dietlikon eingesetzt und ausserordentliches geleistet. Egal ob ehemaliger Spieler, Trainer, Funktionär oder Helfer. Alle Mitglieder haben einen grossen Teil dazu beigetragen, dass der UHCD im Schweizer Unihockey eine feste Grösse geworden ist. Als erstes Mitglied im neu gegründeten Club konnte einzig und alleine eine Person aufgenommen werden:  Juri Ritter. Kaum eine Person verkörpert den UHC Dietlikon wie Juri. Die gute Seele des Vereins ist per Ende der vergangenen Saison in den wohl verdienten Ruhestand getreten. Vom Hallenchef über Vizepräsident, Präsident und Geschäftsführer hatte das Premierenmitglied wohl jede Schlüsselstelle des Vereins geleitet. Keiner kennt die Prozesse und das Vereinsleben so gut wie er. Egal was man wissen musste, wenn es sonst niemand wusste, dann Juri.

Als zweites Mitglied wurde mit Simone Berner eine verdiente Spielerin des UHCD in den Club aufgenommen. Simone trat nach der vergangenen Spielzeit als Spielerin zurück. Ihr Palmares sucht in der Schweiz ihresgleichen. Sie hat mit dem UHC Dietlikon alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Fünf Schweizer Meistertitel, vier Cupspiege und zwei Europacup Siege sind wohl so ziemlich alles was man als Spielerin auf Vereinsebene erreichen kann. Simone hat auf höchster Stufe für keinen anderen Verein in der Schweiz gespielt. Mit Ausnahme von Auslandeinsätzen war sie stets DER Captain der Gelb-Blauen. Die Rekord-Internationale durfte zudem 2005 in Singapur den Weltmeistertitel feiern. Sie war und ist stets ein Vorbild für andere Spielerinnen was den Einsatz und Willen in Trainings und Spielen anbelangt. Eine Mustersportlerin ist von der Aktivbühne abgetreten.

Den UHC Dietlikon freut es besonders, dass sich Simone Berner zugleich dem Projekt Golden Star Club als Projektleiterin annimmt. Sich treffen, austauschen, alte Freundschaften leben und pflegen. Alte Geschichten aufzufrischen, sich über das aktuelle Dietlikon informieren, oder sich ganz einfach wieder einmal sehen und mit Erstaunen feststellen, wie gross der Nachwuchs doch schon ist – das ist das Ziel.