U21A während den 13/14 Playoffs, © unihockey-fotos.ch

U21A-Staff komplett

Pünktlich zum Trainingsstart der Juniorinnen U21a des UHC Dietlikon am 17. Mai 2014 konnte das Trainer-Gespann komplettiert werden.


Nach der Verpflichtung von Sascha Rhyner als neuen Headcoach der NLA-Mannschaft, konnte mit der Verpflichtung von Ursin Spescha und Mark A. Rebsamen ein neues Trainergespann für die U21A engagiert werden. Der Staff wird weiter durch Jürg Kihm, Yannick Lanzini und Marcel Peduzzi komplettiert.
Spescha war bereits Mitte letzter Saison als Trainer zum UHC Dietlikon gestossen um neue Impulse in die Mannschaft zu bringen. Er Assistierte Drago Petrovic zusammen mit Oliver Bernstein während der zweiten Saisonhälfte der abgelaufenen Spielzeit. Rebsamen seinerseits rückt vom U21B-Team zum A und soll für die Durchlässigkeit zwischen den beiden Teams sorgen. Mit Kihm konnte eine bekannte Persönlichkeit mit 26 Jahren Jahren Erfahrung auf höchster Stufte eingebunden werden. Er wird sich vermehrt um die Fitness der Spielerinnen kümmern. Der langjährige Torhüter des Herren 1, Yannick Lanzini, wird als Goalitrainer amten und soll den Sprung für die Torhüterinnen in die NLA verkleinern. Abgerundet wir das erfahrene und motivierte Trainerteam durch Marcel Peduzzi, der nach 6 Wanderjahren zu seinem Stammverein zurückkehrt um mit dem Trainerteam das Maximum aus den Spielerinnen herauszuholen.
Der UHCD glaubt mit diesem Staff die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft in der Juniorinnen Förderung gestellt zu haben.