U17 Projektmeisterschaft 3 Punkte aus 2 Spielen

Die Dietlikerinnen, welche an der U17 Projektmeisterschaft teilnehmen, konnten am heutigen Sonntag bereits die ersten Punkte einfahren. Gegen piranha chur gab es ein Unentschieden, gegen Rheintal Gators Widnau einen klaren Sieg.


Den Spielerinnen aus Dietlikon gelang ein Blitzstart. Nach wenigen Sekunden schossen die Gelb-Blauen ihr erstes Tor. Die Churerinnen schienen geschockt und so gelang Dietlikon bis zur 10 Minute zwei weitere Tore zur zwischenzeilichen 3:0 Führung. Danach ging plötzlich nicht mehr viel und Chur konnte bis zur Pause auf 2:3 verkürzen. Leider brachten die Anweisungen der Trainer in der Pause nicht sehr viel, denn in den ersten 10 Sekunden musste Dietlikon den 3:3 Ausgleichstreffer hinnehmen. Danach konnte sich die Mannschaft wieder aufraffen, so dass es bis zum Schluss beim 3:3 Endresultat blieb.

Im 2. Spiel ging es gegen den für den UHCD unbekannten Gegner Rheintal Gators Widnau. Wieder gelang der Start optimal und wir führten wieder 2:0 . Doch leider musste nach knapp 15 Minuten erneut der Ausgleich hingenommen werden.

Bis zur Pause wog dann das Spiel mit Chancen auf beiden Seiten hin und her. Nach der Pause gelang Dietlikon Tor Nummer 3 und 4 in den ersten beiden Spielminuten. Abermals konnten die Gators das Anschlusstor schiessen, dieses Mal aber zum letzten Mal. Danach lief alles für Dietlikon, so dass am Schluss doch noch ein relativ hoher 10:4 Sieg gefeiert werden konnte.

Für die wenigen Trainings die wir gemeinsam auf den Grossfeld trainiert haben wurde unser System von den Spielerinnen relativ gut umgesetzt, aber es gibt noch einiges zu tun, doch wir sind auf dem richtigen Weg.Patrik Stöckli, Trainer Juniorinnen U17