Gelungener Saisonstart für die C Juniorinnen

Gestern fand in Urdorf die erste Meisterschaftsrunde für die Juniorinnen C statt. Beide Spiele gewann das Team souverän.


Im ersten Spiel trafen die jungen Dietlikerinnen auf Greenlight Richterswil. Von Anfang an übernahm Dietlikon das Spieldiktat und kam zu vielen Torchancen, die leider nicht genutzt wurden. So schaute zur Pause nur eine knappe 3:1 Führung heraus, was auch dem Gegner berechtigte Hoffnung auf ein positives Resultat machte. Dietlikon erhöhte den Druck in der zweiten Spielhälfte enorm, stellte auf vier Linien und permanentes Pressing um, was sich als sehr erfolgreich erwies. Der Gegner liess sich zu einigen Fehlern verleiten und Dietlikon kam so zu weiteren Toren, die schlussendlich zu einem 8:2 Sieg führten.

Im zweiten Spiel gegen die Red Ants Winterthur zeigten die Dietlikerinnen sehr viel Spielfreude. Kurz nach Spielbeginn stand es bereits 1:0. Durch gute Zusammenspiele stand es zur Pause 8:1 für Dietlikon. In der zweiten Halbzeit musste Gelb-Blau nach einem Wechselfehler 2 Minuten in Unterzahl spielen. Das Unterzahlspiel funktionierte hervorragend und die Ausbeute hätte nicht besser sein können, denn die Dietlikerinnen erzielten ein Tor und mussten keines hinnehmen. Am Schluss stand es verdientermassen 11:3.