Doppelsieg für die Juniorinnen B

Der UHC Dietlikon schliesst die 4. Meisterschaftsrunde der Saison erfolgreich ab. Zwei Siege – mit einem Torverhältnis von 64:3(!) – konnte das Team auf ihr Konto verbuchen.


Das Team der Juniorinnen B bestritt am Wochenende in Weinfelden ihre 4. Meisterschaftsrunde. Der Gegner des 1. Spiels war die Mannschaft Zürisee Unihockey. Die Dietlikerinnen starteten eher verhalten, obschon sehr schnell klar war, dass das Team des UHCD klar überlegen war. Bis zur Pause stand es 9:0 für die Dietlikerinnen. In der zweiten Hälfte legten die B Juniorinnen noch einen Gang zu und erhöhten bis zum Schlusspfiff ihr Vorsprung auf 38:2.

An die starke zweite Hälfte des ersten Spiels knüpften die Dietlikerinnen gleich beim zweiten Spiel gegen die Red Ants an. Sie gaben die Geschwindigkeit vor und kombinierten zu schönen Toren. Bis zur Hälfte führten sie 13:1. Nach der Pause ging es genau gleich weiter und gewannen das zweite Spiel klar mir 26:1.

Die 4 Punkte waren für die Dietlikerinnen sehr wichtig, um in der vorderen Tabellenhälfte zu bleiben.