Punktemaximum fürs Herren 1

Am letzten Wochenende hat auch die neue Saison für das HE1 Team vom UHCD die Saison begonnen und bei sonnigem Herbstwetter wurden die ersten zwei Partien auf dem Parkettboden der Sporthalle Fronwald in Zürich Affoltern in Angriff genommen. Das Spiel lief in beiden Partien ziemlich ähnlich ab, zwar konnten die Herren des UHCD jeweils immer mit Toren vorlegen, die Spannunge hielt jedoch bis zum Schlusspfiff.


Die entscheidende Szene beim Spiel gegen die Kadetten entstand aus einem äusserst ungünstigen Schaffhauser Wechsel als der sechste Feldspieler in den Schlussminuten im falschen Moment sich durch den Goalie auswechseln wollte. Der überraschte Dietliker Flügel fand sich plötzlich ganz alleine auf breiter Flur vor dem gegnerischen Tor und netzte über Umwege ein und stellte den ersten Sieg vom Wochenende sicher.

Die Pause wurde mit “Chind und Chegel” beim “sünnele” auf Terassenanlage der Fronwald verbracht. Im zweiten Spiel gaben die Dietliker auch gegen Embrach den Ton an. Mit dem gewonnen Selbstvertrauen aus dem ersten Spiel ging das Team immer wieder in Führung. Die Black Sticks kämpften sich mehrmals heran und waren stets gefährlich mit Ihren Abschlüssen aus Bogenläufen. Mit der Hilfe eines gut aufgelegten Torhüters und guter Blockarbeit der Hintermannschaft hielt man dem Ansturm stand und kam seinerseits durch weit öffnende Pässe und individueller Klasse zu guten Abschlüssen und Toren. Dank der besseren Chancenauswertung als der Gegner erkämpften sich die Dietliker den verdienten zweiten Sieg.

Das Herren 1 Team bedankt sich bei allen Fans die am Sonntag in der Sportanlage Fronwald vor Ort waren und speziell bei den Kleinen die Ihre Väter lauthals zum Sieg gepeitscht haben.

Die nächste Runde beginnt am 25.10.2015 (MZH Dürrbach, Wangen b. Dübendorf) mit dem Derby gegen die Nachbargemeinde Elch Wangen-Brüttisellen (14:30) und endet mit dem Spitzenkampf gegen Innebandy Zürich 11 (17:15). Das HE1 freut sich darauf wieder zahlreiche Friends&Family begrüssen zu dürfen.