Erste Saisonniederlage und Derbysieg

Wiederum reisten die Herren mit dreizehn Feldspielern und zwei Goalies zur dritten Meisterschaftrunde. Im entfernten Obersiggental in der Nähe von Baden versuchten die Herren die nächsten Punkte für die neue Saison einzufahren.


Früh morgens um 9:55 trat man gegen den direkten Verfolger Baden-Birmenstorf zum Spitzenspiel an. Hochmotiviert stieg man in die Partie ein, mit der Absicht die Tabellenspitze zu verteidigen. Dietlikon versuchte mitzuspielen, liess aber den schnellen und spielstarken Gegner zu viel Freiraum. So kombinierten sich Baden-Birmenstorf ein ums andere Mal gefährlich vor das Dietliker Tor und setzten sich mit drei Toren ab. Eine Überzahlsituation bescherte dem UHCD den Anschlusstreffer und die Partie ging mit einem 1:3 Resultat in die Pause. Die Hoffnung und Wille war da das Spiel in der zweiten Halbzeit nochmals zugunsten des UHCD zu drehen. Leider handelten sich die Dietliker in regelmässigen Abständen unnötige Strafen ein und spielten mehrheitlich in Unterzahl. Mit dieser Hypothek und Kräfteraubendem Spiel gelang es den Herren nicht mehr zurück ins Spiel zu finden und man ging verdientermassen als Verlierer vom Feld.

Im zweiten Spiel des Tages erwartete uns das nächste Derby der Saison gegen Fireball Nürensdorf. Gegen diesen erfahrenen Gegner wurde ein weniger temporeiches Spiel erwartet. Dabei konnte Dietlikon mit drei Sturmlinien über die gesamte Spieldauer mehr Druck auf den Gegner ausüben und hatte in der Verteidigung mehr Zeit sich zu ordnen. Dietlikon ging mit zwei Toren in Führung und Nürensdorf nutzten ihrerseits ihre Chancen nicht aus. Als in der zweiten Spielhälfte das Anschlusstor durch Fireball fiel, beantworteten dies die Dietliker umgehend mit einem Treffer ihrerseits. Mit einer defensiv disziplinierten Leistung und ohne Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben, beendete der UHCD diesen dritten Spieltag siegreich und sicherte sich immerhin zwei Punkte an diesem Spieltag.

Die nächste Runde findet am 06.12.2015 in der Kasernenhalle Bülach statt. Dabei steht das nächste Derby gegen den UHC Basserdorf und das Spiel gegen den UHC Obersiggenthal an.

13:35 – UHC Basserdorf – UHC Dietlikon
16:20 – UHC Obersiggenthal – UHC Dietlikon