„Wir müssen unser bestes Spiel in dieser Serie machen“

Die Damen des UHC Dietlikon führen in der Halbfinalserie gegen Wizards Bern Burgdorf mit 2:0. Dem Team von Simone Berner fehlt noch ein Sieg für den erneuten Einzug in den Superfinal.


Am Samstag um 21 Uhr treffen die beidenTeams in der Klotener Ruebisbach zum dritten Mal innert Wochenfrist aufeinander. Während das erste Spiel noch knapp zu Gunsten von Dietlikon ausging (6:5 nach Verlängerung), zeigten die Zürcher Unterländerinnen am Ostermontag ein offensives Feuerwerk und schafften mit einem 9:3 Auswärtssieg das Break in der Serie.

Simone Berner fand nach beiden Spielen, dass Dietlikon breiter aufgestellt war und in den entscheidenden Momenten die Big Points machen konnte. Sie schätzte aber, dass die Gegnerinnen am Samstag nochmals alles in die Waagschale werfen werden und es eine konzentrierte, flexible Leistung ihres Teams brauchen würde um dein Finaleinzug sicher zu stellen.

Erste Live-Übertragung auf swissunihockey.tv

Erstmals in der Geschichte des Damenunihockeys wird ein Spiel live via swissunihockey.tv übertragen. Die Partie wird ab 21 Uhr von Antti Uimonen zusammen mit Christine Zimmermann (U19 Assistenztrainerin, ehemalige UHCD- und Nationalspielerin) kommentiert.