Vertragsverlängerungen und ein Neuzugang für Dietlikon

Der UHC Dietlikon darf im Kader des NLA-Teams Kontinuität und einen Zuzug vermelden.


Mit dem Verbleib der Schwedin Petra Weiss stellt der UHC Dietlikon Kontinuität in der Mannschaft von Sascha Rhyner sicher. Weiss stieg nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Violetta Vögeli gar zum Captain auf und zeigte Punktemässig ihre beste Saison. Sie bleibt eine weitere Saison.

Zudem wird die Schweden-Rückkehrerin und Torgarantin Michelle Wiki, welche letzte Saison zusammen mit Weiss die gegnerischen Verteidigungen schwindlig gespielt hat, weiterhin für den UHC Dietlikon auf Torejagd gehen.

In der Verteidigung bleibt dem UHCD mit Sarah Altwegg eine weitere Schweden-Rückkehrerin erhalten. Unvergessen bleibt der entscheidende Laser-Pass auf Rebecca Hermann im Cupfinale.

Für ein weiteres Jahr verpflichtete sich auch Linda Pedrazzoli. Die italienische Nationalstürmerin verblüffte in der abgelaufenen Saison mit viel Spielwitz und half tatkräftig beim Einzug der Dietliker U21 ins Playoff-Finale mit.

Zwei ehemalige U21 A Juniorinnen verlängerten ihre Verträge ebenfalls für eine weitere Saison. Die grossgewachsene Andrea Gämperli geht erneut für Gelb-Blau auf Punktejagd. Und Tanja Walter wird mit ihrer Zweikampfstärke auch nächste Saison eine Bereicherung für das Fanionteam sein.

Von Liga Konkurrent Zug United wechselt Laura Bürgi ins Zürcher Unterland. Die 24-jährige Verteidigerin, die ihre Karriere ursprünglich bei piranha chur startete, lief unter anderem auch schon 23 Mal für die Nationalmannschaft auf.

Ich suchte nach einer neuen Herausforderung und habe sie beim UHC Dietlikon gefunden. Ausschlaggebend war sicher auch die Nähe ins Training. Ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison.Laura Bürgi, UHC Dietlikon

Definitiv etwas kürzer treten werden Ursina Hollenstein und auch Claudia Bachmann. Violetta Vögeli wird nach ihrem überraschenden Comeback ebenfalls nicht mehr im UHCD-Dress auflaufen. Damit endet ihre erfolgreiche 12-jährige Unihockeykarriere beim UHC Dietlikon.

Vertragsverlängerungen: Rahel Zellweger, Sarah Altwegg, Christine Zimmermann, Andrea Streiff, Linda Pedrazzoli, Andrea Gämperli, Michelle Wiki, Karin Güttinger, Evelyne Ackermann, Tanja Walter, Rebecca Hermann, Petra Weiss

Zuzüge: Linn Lundström (von Pixbo Wallenstam), Jill Münger (von Red Lions Frauenfeld NLB), Isabelle Gerig (von Zugerland U21), Laura Bürgi (von Zug United)

Abgänge: Nina Bärtschi (zu IKSU), Linnéa Lindén (zurück nach Schweden), Sarina Wuffli, Janine Wüthrich (beide zu Red Ants Rychenberg), Tanja Stella (zu Endre, Sd), Tamara Schmucki (zu Riders Dürnten-B.-R.), Svenja Zell (Red Lions Frauenfeld NLB), Ursina Hollenstein, Claudia Bachmann, Violetta Vögeli (alle Rücktritt)

Trainer: Sascha Rhyner (bisher)