Sieg zum Qualifikationsabschluss

Dietlikon gewinnt auswärts bei Waldkirch-St. Gallen mit 5:1 und trifft in den Playoffs auf Aergera Giffers.


Erst zum zweiten Mal trafen die beiden Teams in der NLA aufeinander. Beim ersten Aufeinandertreffen hatte der UHCD lange mit den beherzt aufspielenden St. Gallerinnen zu kämpfen, gewann aber schlussendlich mit7:3.

Gestern Sonntag lenkte Blau-Gelb das Spiel schon früh in die richtige Bahn. Zweimal war es Topscorerin Michelle Wiki, welche zuerst in der 5. (in Überzahl) und dann in der 14. Minute für ihre Farben traf. Die St. Gallerinnen verkürzten durch Nina Metzger zwar in der 29. Minute, die ex WaSa-Juniorin Sereina Zwissler stellte den alten Torabstand kurz vor Ende des 2. Drittels aber wieder her.

Nach der Pause machte Tanja Stella da weiter, wo der UHCD vor der Pause aufgehört hatte: mit Toreschiessen. 5 Minuten vor Ende machte Linda Pedrazzoli mit dem 5:1 schlussendlich den Sack zu.

Dietlikon schliesst die Qualifikation damit auf dem 2. Platz ab und trifft in den Playoffs auf Aergera Giffers.