Julia Suter voll im Schuss, © unihockey-fotos.ch

NLA gewinnt Testspiel gegen Bohemians (CZE)

Der UHC Dietlikon gewinnt im Rahmen eines Testspiels gegen die Bohemians Prag mit 6:2. Aufgrund der Spielanteile ein gerechtes Resultat.


Die Bohemians Prag weilen zur Zeit in der Schweiz im Trainingslager und fragten den UHCD für ein Testspiel an. Dieses Testspiel fand am vergangenen Donnerstag in der Hardau statt. Wie lange die Bohemians bereits im Hallentraining sind, ist uns nicht bekannt. Doch die Gelb-Blauen haben erst kürzlich mit den Stocktrainings begonnen.

Die grösseren Spielanteile lagen aber schnell auf Seiten des Heimteams. Vor allem in der Offensive konnte sich die eine oder andere Aktion bereits sehen lassen. In der Verteidigung dagegen mussten nach dem ersten Drittel noch Anpassungen vorgenommen werden. Die Umstellung von Angriff auf Verteidigung liess bei Dietlikon noch etwas zu Wünschen übrig. Das Heimteam ging bereits früh durch einen Treffer von der wieder genesenen Nina Bärtschi in Führung. Die Gäste nutzten die ihnen gewährten Freiheiten im Angriff aber nur kurze Zeit später zum Ausgleich.

In der Folge aber kam das Heimteam besser ins Spiel. Vor allem die taktische Aufstellung der Gäste eröffnete den Gelb-Blauen viele Räume. Vereinzelt liessen die Stürmerinnen ihr Potential aufblitzen und erzielten im weiteren Spielverlauf durch Luize Bilinska, Tamara Schmucki, Evelyne Ackermann und zwei Mal Julia Suter die Tore zum Endresultat von 6:2.

Am Wochenende des 30.8./1.9. nimmt der UHCD am La Pergola Cup in Winterthur teil und wird weiter an der Feinabstimmung arbeiten.