Heimpremiere mit Doppelrunde

Am kommenden Sonntag, 24.09.2017 kommen sowohl die U21 A (14.00 Uhr) und die NLA (17.30 Uhr) zu ihrer Heimpremiere in der neuen Saison.


Vor der NLA spielt Dietlikons U21 A gegen die UH Red Lions Frauenfeld. Die Thurgauerinnen reisen dank einem klaren 13:2 Kantersieg gegen UH Lejon Zäziwil als Leaderinnen an. Dietlikons U21 hat nach dem 4:3 Sieg über piranha chur aber ebenfalls 3 Punkte auf dem Konto. Anspiel ist um 14.00 Uhr.

Um 17.30 Uhr wird das NLA-Spiel gegen UHV Skorpion Emmental Zollbrück angepfiffen. Mit den Emmentalerinnen kehrt auch die ehemalige Dietlikerin Tanja Walter an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Die “Skorps” konnten ihr erstes Spiel gegen Zug United mit 5:3 gewinnen, während Dietlikon gegen UH Red Lions Frauenfeld einen klaren 10:4 Sieg einfuhr.