Rebecca Hermann (r.) im Zweikampf mit Sandra Bongaards, © unihockey-fotos.ch

Endstation Halbfinal

Der UHC Dietlikon gewinnt am La Pergola Cup alle seine Vorrundenspiele und damit die Gruppe A. Im Halbfinal gegen Zug United ziehen die Gelb-Blauen aber mit 1:2 den Kürzeren.


Im ersten Spiel des Tages stand das NLB Team des UHC Zugerland gegenüber. Nach einer kleinen Angewöhnungsphase kamen die Dietlikerinnen immer besser ins Spiel und erspielten sich bereits in der ersten Hälfte einen komfortablen 4:0 Vorsprung. Die Zugerinnen vermochten in der zweiten Hälfte kaum Torchancen zu kreieren, ganz im Gegensatz zu Dietlikon. Nach weiteren fünf Toren stand es am Ende 9:0.

Mehr Fotos bei unihockey-fotos.ch

Mit den Hot Chilis Rümlang wartete im zweiten Spiel der nominell stärkste Vorrundengegner auf Gelb-Blau. Der NLB Gegner hatte sich defensiv gut aufgestellt und Dietlikon hatte mühe gute Chancen zu kreieren. Zu passiv war das Spiel des NLA Vertreters. Die Chilis nutzen eine ihrer wenigen Chancen zum 0:1. Der UHCD vermochte erst in der zweiten Hälfte besser ins Spiel zu finden und konnte das Spiel noch zu einem am Ende verdienten 2:1 Sieg wenden.

Im dritten und letzten Spiel des Tages gegen die Red Lions Frauenfeld kam Tanja Rey zu ihrer Premiere im Dietliker Tor. Gelb-Blau machte in diesem Spiel den Klassenunterschied schnell sichtbar, denn bereits nach der ersten Hälfte stand eine 3:0 Führung zu Buche. In der zweiten Hälfte liess das Team von Cheftrainerin Laura Tomatis auch nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg mit 7:0 nach Hause.

Der Halbfinal gegen den ersten NLA Gegner des Wochenendes – Zug United – gestaltete sich lange ausgeglichen. Beide Teams kamen zu Chancen, doch bei Dietlikon mühte man sich lange an Zugs Verteidigung ab. In der zweiten Hälfte brachte Priska von Rickenbach Zug nach einem Konter von der Strafbank aus kommend erstmals in Führung. Zug erhöhte sieben Minuten später aus einem Gewühl heraus auf 0:2. Die Reaktion des UHCD musste bis zur Schlusssirene auf sich warten lassen. Das Tor zählte zwar noch, änderte aber nichts mehr am Ausscheiden.

Am kommenden Samstag spielt der UHC Dietlikon auswärts bei den Hot Chilis Rümlang ein weiteres Testspiel. Spielbeginn ist um 16 Uhr im Heuel Rümlang.