Eine Doppelrunde die es in sich hat

Am kommenden Wochenende steht für die Damen des UHC Dietlikon eine weitere Doppelrunde an. Auswärts im Derby gegen Red Ants Rychenberg Winterthur und zu Hause in Dietlikon gegen den Leader Wizards Bern Burgdorf.


Die letzten 5 Partien gegen die Red Ants gewann immer der UHCD. Dreimal mit nur einem Tor Unterschied. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison entschied der UHC Dietlikon zu Hause mit 7:3 für sich.
Zwischenzeitlich rutschten die roten Ameisen in dieser Saison gar auf den letzten Tabellenplatz ab. Am letzten Wochenende gelang den Winterthurerinnen mit je einem Sieg in der Meisterschaft und der Qualifikation für den Cup-Halbfinal der Befreiungsschlag. Auch dank dem überraschenden Comeback von Ex-Nationalspielerin Andrea Kern. Anpfiff für das Derby ist am Samstag um 18 Uhr in der Oberseen Halle in Winterthur.

Am Sonntag kommt es in der Hüenerweid zum dritten Wiedersehen mit den Wizards Bern Burgdorf. Das erste Aufeinandertreffen im Oktober gewannen die Wizards knapp mit 3:4. Vor Wochenfrist trafen die beiden Teams im Cup zum zweiten Mal aufeinander, wobei die Zürcher Unterländerinnen mit den Bernerinnen kurzen Prozess machten und mit einem 9:2 Sieg zurück kehrten. Am Sonntag um 16.30 tritt der UHCD in der heimischen Hüenerweid in Dietlikon gegen die Leaderinnen aus Bern an. Können die Dietlikerinnen ihre Leistung von der Vorwoche bestätigen?