Michelle Wiki scheitert vor dem Wizards Tor, Bild: Markus Burri

Dietlikon verliert auswärts knapp

Dietlikon verliert das 2. Playoffspiel auswärts gegen Wizards Bern Burgdorf knapp mit 5:6.


Die Bernerinnen gingen in der 15. Minute durch Corinne Häubi mit 0:1 in Führung. Bei diesem Resultat blieb es auch bis zur 27. Minute, ehe die Dietlikerinnen innert 10 Minuten aus dem 0:1 ein 3:1 machten.

Nach der Pause konten die Gelb-Blauen gar auf 4:1 davonziehen. Eine fulminante Aufholjagd mit 3 Toren seitens der Bernerinnen zwischen der 45. und 48. Minute war gleichbedeutend mit dem Ausgleich. 4 Minuten später brachte Petra Weiss ihre Farben erneut in Führung, kurz darauf glich Häubi mit ihrem zweiten Treffer aber wieder aus. Auf das 5:6 35 Sekunden vor Schluss konnten die Dietlikerinnen nicht mehr reagieren.

Damit steht es nach 2 Spielen in der Serie 1:1. Morgen folgt das 3. Spiel um 16 Uhr in der Ruebisbachhalle in Kloten.


Wizards Bern Burgdorf - UHC Dietlikon 6:5 (1:0, 0:3, 5:2)
Neue Schützenmatt, Burgdorf. 315 Zuschauer. SR Lehmann/Manser.
Tore: 15. Häubi (Marendaz) 1:0. 27. Wiki (Weiss) 1:1. 30. Gämperli (Hermann) 1:2. 37. Gämperli (Sundholm) 1:3. 44. Weiss (Wiki) 1:4. 45. Hintermann (Cattaneo) 2:4. 47. Wyss (Mischler) 3:4. 48. Wyss (Mischler) 4:4. 52. Weiss (Gerig) 4:5. 56. Häubi (Piotrowska) 5:5. 60. Piotrowska (Wyss) 6:5.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf. 2mal 2 Minuten gegen UHC Dietlikon.