Der Aufsteiger zu Gast beim UHC Dietlikon

Im ersten Spiel des neuen Jahres kommt es am Samstag, 3. Januar um 16 Uhr (Hardau, Zürich) zum Duell gegen den Aufsteiger Aergera Giffers.


Aergera hätte es sich wohl nicht träumen lassen, das sie zur Jahreswende auf Platz 5 stehen. Wenn Aufsteiger gegen arrivierte Teams spielen, verkommen sie oft zu Kanonenfutter. Anders Aergera, welches in der laufenden Saison lediglich gegen die ersten drei Teams der Tabelle Punkte verlor.

Dietlikon hingegen hat die letzten 8 Spiele allesamt gewonnen und ebenfalls die Tabellenführung übernommen. Im ersten Spiel auswärts gegen Aergera gewann Dietlikon knapp mit 6:4. Dietlikon bekundete damals Mühe gegen die Freiburgerinnen und sorgte erst kurz vor Schluss für klare Verhältnisse.

Somit darf ein spannendes Spiel in der zürcherischen Hardau erwartet werden. Anpfiff ist um 16 Uhr.