Sieg und Niederlage für U21B

An der aktuellen Runde traf die U21B des UHC Dietlikon auf Lokalrivale Red Ants Winterthur, sowie Lioness Zürich. Das Resultat sind gemischte Gefühle nach einer Nierderlage und einem klaren Sieg.Am Sonntag, 24.November um 10 Uhr standen wir in Oberägeri das erste Mal auf dem Feld gegen die Red Ants Winterthur. Schon nach wenigen Minuten konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Kurze Zeit später konnten wir den Vorsprung auf 2:0 durch einen Abpraller erhöhen. Leider hielt diese Führung nicht lange an und die Red Ants machten Druck auf unser Tor. Mit einem 2:1 gingen wir in die Pause. Frisch gestärkt kamen die Red Ants auf den Platz und konnten die den Match kehren und bereits nach wenigen Minuten das erste mal in Führung gehen. Am Schluss hiess das Endresultat 2:4 für die Red Ants.


Der zweite Match spielten wir bereits kurze Zeit später gegen die Floorball Zürich Lioness. Schon von beginn an war es ein eindeutiger Match. Wir hatten das Spiel im Griff und machten von Anfang an Druck aufs gegnerische Tor. Die Gegner kamen zu sehr wenigen Abschlüssen. In der ersten Halbzeit erzielten wir 3 Tore. Nach der Pause spielten wir genau so weiter wie vor der Pause und erzielten weitere 4 Tore und hatten den Gegner dominiert. Das Endresultat hiess 7:0.